Was uns gut tut: Entschleunigung mit Makramee.

Es ist tatsächlich so: wir verlieben uns nicht nur in Menschen, sondern auch in Dinge. Ausgestattet mit einem Faible für Schönes, verlieben wir uns in Schmuck, Kleider, Vasen, schöne Stühle und … Dekoration. Aktuell in Makramee. Den letzten Hype gab es in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Meine Elterngeneration. Wer damals so schlau war,…

Was uns gut tut: a beautiful picture.

Seit Menschengedenken ist es in der Mode, sich abbilden zu lassen, Zugegebenermaßen ist es heute einfacher und schneller gemacht als damals, als der Maler in wahrscheinlich wochenlanger Arbeit das Porträt einer schönen Frau gemalt hatte, heute sind mehrere davon in nur weniger als einer Sekunde mit dem Handy geschossen. Gerade deshalb ist es etwas besonderes,…

Was uns gut tut: Geschmückt sein.

Gut tun uns viele Dinge, und oftmals gönnen wir sie uns nicht immer. Erfreuen uns an ihnen dann umso mehr. Schöne Dinge, die uns gut tun, werden von Menschen gemacht, die Freude daran haben, Schönes zu kreieren. In den folgenden Beiträgen stelle ich einige tolle Frauen vor, dir für uns damit Gutes tun. Heute: Goldschmiedin…

Was uns gut tut: SommerAbende.

Und es ist Sommer! Sommerzeit ist schneller. Obwohl die Tage länger sind, ist der Sommer zu kurz für all die schönen Sachen, die man machen möchte. Zuhause bleibt bei mir vieles liegen, weil es mich nach draußen zieht. Die Sonne, der Abendhimmel, die Blumen, die Musik, alle was Sommerzeit ausmacht. Neulich war ich nach der…

Immer wieder Sonntags.

Über die Krux mit den nächtlichen Gedanken. Wer kennt das wohl nicht, das nicht – einschlafen – können, weil noch dies und das und auch jenes im Kopf herumschwirrt. Aber besonders Sonntag Nacht kann ich darauf warten, dass das Summen der Gedanken losgeht, egal ob am nächsten Tag die Arbeit beginnt oder die nächste Kurzarbeitswoche…

Winter.Glücksgefühle.Teil 3.

Gestern waren wir am Wohnzimmerfenster live dabei, wie sich ein Nachbar im blütenweißen Schnee gebadet hat. Selbstverständlich nicht nur für sich selber, Schnee Engel Challenge ist der aktuelle Hype. Vorbeikommende Spaziergänger blieben natürlich stehen und jubelten ein bisschen ob dieser coolen Mini-Vorstellung 😅. Eine der medialen Blüten im 21. Jahrhundert, im besten Winter seit langem. Im…

Snow makes us happy.

Snow makes us happy. Schnee macht uns glücklich. Schneeflocken im Gesicht zeigen Dir, dass Du lebendig bist. Du läufst durch die Stadt, die plötzlich ganz leise ist und bist einfach glücklich mit dem nassen Gesicht, der Kälte an den Wangen und dem Gefühl, hier passiert irgendwie etwas besonderes. Besonders viel Schnee, fröhliche Kinder, die von…

Winter Wonderland.

Dieser Winter, ausgerechnet DIESER, wird wieder mal ein Richtiger. Wo wir doch eigentlich Zuhause bleiben sollen, zieht es uns nach draußen. Das Weiß zieht uns magisch an. Warum sind wir nur so Schneegeil? 😉😍 Letztes Wochenende bin ich mit meinem Sohn durch unseren winterlichen Hauswald spaziert, schön war es, auf unserem Weg das Konzert der…

Mindjanuary oder die schlafenden Interessen aufwecken.

Als das letzte – dieses komische Jahr – anfing, hörte ich immer wieder, die ersten Wochen im Jahr seien dazu da, langsam zu starten, sich nicht gleich wieder zu viele Termine zu machen und sich mit dem Ausrichten fürs Kommende zu beschäftigen. Am Ende des Jahres, im zweiten Lockdown, habe ich auch genau deshalb etwas…

Spreewald, Meer und ganz viel Langsamkeit.

Oder: das (Fahrrad)Fahrverhalten von Männern. Mein Motto, was ich mir zum Jahreswechsel Zweitausendzwanzig überlegt hatte – Weniger ist mehr – traf dann doch mit voller Wucht ein. Ich hatte mir vorgenommen, weniger zu konsumieren, weniger unnötige Dinge zu tun, weniger Verpackungsmüll zu generieren und viele andere nützliche Ideen. Mit dem Konsumverzicht kam ich anfangs gut…